News

Professor Dr. med. Jörg Draeger verstarb am 24. August 2017

Nachruf für Professor Dr. Jörg Draeger

Professor Dr. med. Jörg Draeger verstarb am 24. August 2017 im Alter von 87 Jahren. Er wurde am 29. November 1929 in Gera (Thüringen) geboren, studierte in Heidelberg und Innsbruck und wurde nach seinem Medizinstudium 1955 in Heidelberg promoviert. Danach war Herr Prof. Draeger als Oberarzt in Hamburg tätig und habilitierte auch dort. Er wurde Direktor der Städtischen Augenklinik Bremen und erhielt 1980 den Ruf an den Hamburger Lehrstuhl, den er bis 1995 leitete.

Neben seiner Begeisterung für Technik und Augenheilkunde galt die wahre Liebe des begeisterten Piloten der Luft- und Raumfahrtmedizin. Er war Principal Investigator von Experimenten auf der D1-, der D2- und der ersten Deutsch-Russischen MIR-Raumfahrtmission. Aufgrund der Messungen während der D1-Mission, die bereits einen Anstieg des Augeninnendrucks in der Schwerelosigkeit zeigten, entwickelte er ein Selbsttonometer, mit dem die Astronauten ganz frühe Messungen während der Raumfahrtmissionen durchführen konnten. So konnte er einen Anstieg des Augeninnendrucks in der frühen Phase einer Mission auf bis zu 114 % demonstrieren. Das Selbsttonometer wurde dann für die Nutzung durch Glaukompatienten auf der Erde weiterentwickelt.

Professor Draeger war Präsident der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft, leitete in dieser Funktion die 89. DOG-Tagung in Leipzig und brachte somit 1991 nach der Wende erstmalig einen DOG-Kongress in ein neues Bundesland. Er war Vice-President der Aerospace Medical Association von der er im Jahre 1994 auch die „President’s Citation“ erhielt. Im Jahre 1993 brachte er den sehr erfolgreichen 41. International Congress of Aviation and Space Medicine nach Hamburg. Draegers wissenschaftliches Werk umfasst mehr als 400 Fachartikel sowie eine Vielzahl von Buchbeiträgen und Monografien.

Herr Professor Draeger war von 1993–1995 Präsident der DGLRM. Aufgrund seiner Verdienste um die DGLRM wurde er Ehrenmitglied und war mehr als 50 Jahre Mitglied in unserer Gesellschaft.

Der Vorstand

 

Anschrift

DGLRM e.V., Christine Gens, Geschäftsstelle der DGLRM,
Postfach 87 02 04, 13162 Berlin

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

 

 

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.