News

Herzlichen Glückwunsch!

Hinkelbein03Auch wenn die 91. AsMA 2020 in Atlanta, zunächst im Mai verschoben und im Oktober abgesagt wurde, so hat das Exekutivkomitee der Aerospace Medical Association 20 Preisträger für herausragende Beiträge in der Luft- und Raumfahrtmedizin 2020 ausgezeichnet.

Zu den Ausgezeichneten zählt Prof. Dr. med. Jochen Hinkelbein, er hat den Harry G. Moseley Preis erhalten, lieber Jochen, herzlichen Glückwunsch.

Der Preis erinnert an Colonel Harry G. Moseley, USAF MC und wird jährlich für den herausragendsten Beitrag zur Flugsicherheit vergeben.

Gefördert wird der Preis von der International Association of Military Flight Surgeon Pilots.

Dr. med. Torsten M. Pippig, Präsident der DGLRM e.V.

 

Anschrift

DGLRM e.V., Niels Adams, Postfach 41 02 04, 50862 Köln

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

Social Media

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.