Herzlich willkommen
bei der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin!

News

Newsletter der DGLRM e.V. 02.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Mitglieder!

Neue Geschäftsstelle

Hr. Niels Adams hat am 01.03.2020 die Geschäftsstelle der DGLRM e.V. übernommen. Hr. Adams steht am Ende seines Medizinstudiums in Köln und freut sich auf seine neue Aufgabe. Der bisherige Leiter der Geschäftsstelle Hr. Jan Schmitz wurde auf der 57. Jahrestagung unserer Gesellschaft mit großer Mehrheit in den neuen Vorstand gewählt. Wir wünschen beiden viel Glück und Erfolg in ihren neuen Funktionen.

Geschäftsstelle der DGLRM e.V.

Herr Niels Adams

+4915225731827

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Postfach 41 02 04

50862 Köln

Mitgliederantrag online

Ab dem 01.03.2020 können Mitgliederanträge online ausgefüllt und an die Geschäftsstelle übermittelt werden. Dieser Prozess soll den Zugang zu unserer Fachgesellschaft einfacher und attraktiver machen.

Ehrennadel

Auch dieses Jahr, zum 3. Mal, möchte der DGLRM eine Goldene Ehrennadel vergeben.

Mit dieser Auszeichnung sollen herausragende und unbescholtene Persönlichkeiten geehrt werden, die sich für das Ansehen und die Weiterentwicklung der DGLRM verdient gemacht haben.

Diese Verdienste können auf folgenden Gebieten erworben worden sein:

  • Engagement als Mitgliedschaft im Vorstand und/oder Vorstandsrat
  • Leitung einer Arbeitsgruppe
  • Herausragende wissenschaftliche Publikationen und/oder Präsentationen auf der DGLRM-Tagung
  • Entwicklung oder Intensivierung von Beziehungen zu anderen nationalen oder internationalen Luft- und Raumfahrtorganisationen
  • Gewinnung neuer Mitglieder
  • Organisation und Leitung von DGLRM-Jahrestagungen

Jedes DGLRM-Mitglied kann bis zum 1. Mai des Jahres einen Kandidaten vorschlagen und dem Vorschlag muss ein Empfehlungsschreiben beiliegen. Der Vorstand der DGLRM berät über den oder die Vorschläge, ein Preisträger wird ausgewählt (notwendig ist eine Zweidrittelmehrheit). Der Ausgezeichnete wird auf dem Gesellschaftsabend unserer 58. Jahrestagung in Schleißheim am 16.10.2020 geehrt. 2018 in Speyer wurde Hr. Prof. Dr. med. H. Pongratz mit der ersten Ehrennadel ausgezeichnet, es folgte 2019 im Berlin-Schönhagen Hr. Prof. Dr. med. J. Kriebel.

Termin für die Abgabe des Vorschlags: 01.05.2020, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AsMA 2020

Die 91. Wissenschaftliche Jahrestagung der Aerospace Medical Association (AsMA) findet vom 18.05. bis 21.05.2020 im Hyatt Regency Hotel, Atlanta/Georgia statt.

Auch in diesem Jahr wird es ein deutsches Mitgliedertreffen der DGLRM in Atlanta geben, es findet am Montag, den 18. Mai 2020 von 12:00 bis 14:00 Uhr statt. Der Vorstand wird über das abgelaufene Jahr berichten und Aufgaben, Projekte und Aktivitäten im Jahr 2020 vorstellen. Am Mittwoch, den 20. Mai 2020, von 8:30 bis 10:00, findet im Centennial I wieder das deutschsprachige DGLRM-Panel unter dem Titel: "Specific aspects of civillian and military aviation medicine in Germany" statt. 5 Referenten werden aktuelle Aspekte und Forschungsergebnisse aus der Luft­ und Raumfahrtmedizin präsentieren. Bitte nehmen Sie an diesem Panel teil.

Auch die ESAM wird in Atlanta ein Panel durchführen, am 20. Mai 2020, ab 10:30, im Centennial III, unter dem Titel: “Emergency, critical and periprocedural care during long space missions: state of the art”. Auch hier lade ich sie alle recht herzlich ein.

Jahrestagung 2020

Die Vorbereitungen für unsere 58. Wissenschaftliche Jahrestagung laufen bislan planmäßig.

Die Tagung findet vom 15. bis 18. Oktober 2020 (der wissenschaftlich-fachliche Anteil ist am 16. und am 17. Oktober) in der Flugwerft/Flugmuseum Schleißheim statt, ein idealer und spannender Tagungsort. Tagungspräsident und Wissenschaftlicher Leiter ist Hr. T. Pippig, die Organisationsaufgaben haben Hr. J. Schmitz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und die Geschäftsstelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) übernommen.

Wie auch in den letzten drei Jahren wird es wissenschaftliche Vorträge (W-Vorträge) in Themensitzungen und Fortbildungsvorträge (F-Vorträge), gehalten von erfahrenen Kollegen und Spezialisten, geben. Vorträge und Poster können schon jetzt angemeldet werden, das Abstract-Formular finden sie auf unserer Webseite www.dglrm.de, Einreichungstermin ist der 11. Mai. 2020 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Auch dieses Jahr werden die besten drei Poster ausgezeichnet. Bitte informieren sie sich regelmäßig auf unserer Webseite, das Tagungsprogramm, Tagungshotel, Anmeldeformular, Gesellschaftsabend am 16.10.2020, Welcome am 15.10.2020, Begleitprogramm am 17.10. und 18.10. und viele weitere Informationen werden sie demnächst dort finden. Die Jahrestagung wird für Fortbildungsstunden und Fortbildungspunkte beim LBA, beim BAF, bei der BLÄK und beim LufAmtBw zur Zertifizierung eingereicht. Wir freuen uns auf ihre Teilnahme!

Am Donnerstag, den 15.10.2020, finden von 10:00 bis 14:00 die Vorstandssitzung und von 14:00 bis 16:00 die gemeinsame Vorstands-Vorstandsratssitzung statt (der Ort wird noch bekannt gegeben).

Deutsche Akademie für Flug- und Reisemedizin (DAF)

Zum 31.12.2019 hat Hr. F. Weber als Geschäftsführer der Deutschen Akademie für Flugmedizin und Reisemedizin gekündigt. Bis zur Einsetzung eines neuen Geschäftsführers durch den alleinigen Gesellschafter der DAF (das ist die DGLRM e.V.) übernimmt der Präsident der DGLRM e.V. kommissarisch die Aufgaben des Geschäftsführers.

Seit Berlin-Schönhagen suchen wir eine geeignete Person für diese verantwortungsvolle Tätigkeit und für eine langfristige Sicherstellung der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Fliegerärzten (AME) in Deutschland und für Europa.

Wir möchten die „Qualitätsmarke DAF“ unbedingt erhalten.

Es gab mehrere Interessenten. Eine Lösung scheint sich ab April 2020 abzuzeichnen.

Wir sind sehr optimistisch, eine gute Lösung gefunden zu haben. Ich werden ihnen asap auf Webseite der DGLRM unsere Entscheidung mitteilen.

Die drei Kurse der DAF im Jahr 2020 sind gesichert, der Basic Course 30 (vom 08. bis 16. August 2020 in Seeheim), das Refresher-Seminar Flugmedizin E/28 vom 30. Oktober bis 01. November 2020 in Seeheim und der Advanced Course im Dezember 2020.

Hier gilt mein besonderer Dank an Fr. S. Froese in Frankfurt, die über Jahrzehnte mit hohem Einsatz und auch mit viel Geschick und Erfahrung eine wichtige Rolle bei der Planung und Gestaltung der Kurse bzw. dieser wirklich wichtigen Aufgabe unserer Fachgesellschaft leistet. Am 17.06.2020 findet in Frankfurt die jährliche Gesellschaftersitzung und die Besprechung mit dem Wissenschaftlichen Beirat der DAF statt.

Ich werde Ihnen auch hier berichten.

„Flugmedizin Tropenmedizin Reisemedizin“ (FTR)

Bitte unterstützen sie Hr. O. Ullrich und mich (wir beide sind die Vertreter der DGLRM im Editorial Board der FTR des Thieme-Verlages Stuttgart) bei der Gestaltung „unserer“ Fachzeitschrift. Diese wird mit vier weiteren Fachgesellschaften gestaltet und hat eine Auflage von ca. 5500 Exemplaren. Die FTR wird also nicht nur von Flugmedizinern und Raumfahrtmedizinern gelesen. Sie ist deshalb umso mehr das Schaufenster unserer Fachgesellschaft, hier können wir unsere Leistungen und Fähigkeiten präsentieren.

Die Ausgabe 03/2020 steht unter dem Leitthema „Flugmedizin“ (verantwortlich ist Hr. T. Pippig), in der Ausgabe 05/2020 ist die „Raumfahrtmedizin“ das Hauptthema (verantwortlich hier ist Hr. O. Ullrich). Redaktionsschluss für die FTR 03/2020 (Einreichung der Manuskripte) ist der 20.04.2020 (erscheint am 16.06.2020) und für die 05/2020 der 17.08.2020 (erscheint am 15.10.2020). Bitte reichen sie Manuskripte ein. Das Redaktionsteam unter Leitung von Fr. B. Schweizer (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Hr. O. Ullrich und ich werden Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Für jeden eingereichten und akzeptierten Artikel erhalten sie eine Aufwandsentschädigung, einen elektronische Artikel für den persönlichen Gebrauch vom Verlag und Sie tragen einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität, Präsenz und Qualität unserer Fachgesellschaft bei (diese waren und sind meine bzw. die Leitthemen unserer Gesellschaft). Wer wenn nicht wir können am kompetentesten über die vielen Facetten der Luft- und Raumfahrtmedizin schreiben!

50 Jahre Mitglied der DGLRM e.V.

Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin ehrt Hr. Dr. med. Klaus E. Reichenbach-Klinke aus Fürstenfeldbruck zum Jubiläum. In der Ausgabe 02/2020 der FTR, die Mitte April 2020 erscheint, wird dieses Jubiläum besonders gewürdigt.

Zusatzbezeichnung „Flugmedizin“

Herr Prof. Dr. H. Pongratz kümmert sich nun schon seit Jahren um den Erhalt und die Novellierung der Anforderungen unserer Zusatzbezeichnung „Flugmedizin“. Dies ist ein nicht einfacher und komplexer Prozess, wir sind vorsichtig optimistisch, dass uns diese Aufgabe gelingt. Hier erinnere ich an die Zertifikate der DGLRM „Raumfahrtmedizin“ (Hr. O. Ullrich) und „Luft- und Raumfahrtmedizinische Forschung“ (Hr. J. Hinkelbein). Schauen sie bitte für weitere Informationen auch unsere Webseite.

59. Jahrestagung der DGLRM in Hamburg

Der Vorstand der DGLRM prüft gerade, ob unsere Jahrestagung 2021 in Hamburg stattfinden kann. Wir hätten auch einen Kongresspartner, Die Deutsche Gesellschaft für Maritime Medizin (DGMM e.V.).

In eigener Sache (oder der Wunsch des Präsidenten)

Eine attraktive, moderne und präsente Fachgesellschaft kann nicht vom Vorstand und wenigen aktiven Mitgliedern geschaffen und unterhalten werden, wir brauchen und bitten viele Mitglieder, sich an der Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Gesellschaft zu beteiligen. Es bieten sich hier einige Möglichkeiten, z.B. werben Sie um junge und interessierte neue Mitglieder, arbeiten Sie aktiv in einer der 10 Arbeitsgruppen mit, publizieren Sie in unserer Fachzeitschrift der FTR, gestalten Sie unseren Kongress in Schleißheim mit, beteiligen Sie sich aktiv an den vielen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Flugmedizin (auch die DAF für ihre Kurse in Seeheim sucht Referenten, jeder Verantwortliche einer Fortbildungsveranstaltung (z.B. in Düsseldorf, Niederöblarn, in Olching, Köln oder Wiesbaden) kann eine Unterstützung gebrauchen).

Die DGLRM veröffentlicht alle 2 Monate (in den geraden Monaten) in der FTR in der Rubrik „Mitgliedernachrichten“ und in den ungeraden Monaten in einem Newsletter aktuelle Informationen, Kurzberichte, Veranstaltungstermine, Ehrungen, und vieles mehr. Auch hier können sich alle Mitglieder unserer Fachgesellschaft einbringen.

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder, ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie in Atlanta, in Schleißheim, in Seeheim oder auf einer anderen flug- und raumfahrtmedizinischen Veranstaltung persönlich begrüßen könnte,

mit freundlichen Grüßen, Dr. med. Torsten M. Pippig, Präsident der DGLRM e.V.

 

 

Termine:

Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Luftfahrtmedizin (ÖGLM) 25.04. und 26.04.2020, Niederöblarn

91st Annual Scientific Meeting AsMA 18.05. bis 21.05.2020, Atlanta/Georgia, Hyatt Regency

Kölner Fliegerarzttage 20.06.2020, Köln

Bayerische Fliegerärztetagung 04.07.2020, Olching

EUSAM Basic Course in Seeheim (DAF) September 2020, Seeheim

ICAM 2020 24.09. bis 26.09.2020, Paris

58. wissenschaftliche Jahrestagung der DGLRM 15.10. bis 18.10.2020, Schleißheim

Refresher-Seminar Flugmedizin E/28 30.10. bis 01.11.2020, Seeheim

65. Fliegerarzttagung der Bundeswehr 10.11. bis 12.11.2020, Dresden

EUSAM Advanced Course (DAF) Dezember 2020, Seeheim

 

Anschrift

DGLRM e.V., Niels Adams, Postfach 410207, 50862 Köln

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

Social Media

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.