AG Arbeitsmedizin

Ziel

Die Arbeitsgruppe Arbeitsmedizin der DGLRM widmet sich den Einwirkungen des beruflichen Umfeldes auf die Beschäftigten, den Wechselwirkungen zwischen der Arbeit und der physischen wie psychischen Gesundheit sowie besonders den arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, die durch die spezielle Tätigkeit in der Luft- und Raumfahrt entstehen. Ziel ist es, eine Diskussionsbasis zu schaffen, deren Ergebnisse zu einem Meinungsbild der DGLRM beitragen sollen. Dazu dienen Arbeitsgruppentreffen, Meinungsaustausch im Rahmen von Fachveranstaltungen und Fachsitzungen im Rahmen der Jahrestagung.

 

Aktuelle Themen

Mitglieder der Arbeitsgruppe befassen sich derzeit unter anderem mit folgenden Themen:

  • Qualität der Kabinenluft in Verkehrsflugzeugen
  • Biomonitoring nach Geruchszwischenfällen (Fume Events)
  • UV-Exposition des fliegenden Personals
  • Psychotraumen nach belastenden Ereignissen
  • Hebe- und Tragevorgänge bei Luftfahrtbodendiensten

 

Veröffentlichungen

Unter breiter Mitwirkung der Arbeitsgruppe entstand die 2015 veröffentlichte und von der BG Verkehr herausgegebene „Arbeitshilfe zur Durchführung von arbeitsmedizinischen Untersuchungen bei fliegendem Personal“ (www.bg-verkehr.de).

Regelmäßig tragen die Mitglieder der Arbeitsgruppe zu Vorträgen und Postern der DGLRM-Jahrestagungen bei.

Arbeitsgruppe


Arbeitsmedizin


Leiter:
Dr. med. Jörg Hedtmann
Leiter Geschäftsbereich Prävention
Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation
Ottenser Hauptstraße 54
22765 Hamburg
Tel. 040-39801900

 

Anschrift

DGLRM e.V., Christine Gens, Geschäftsstelle der DGLRM,
Postfach 87 02 04, 13162 Berlin

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

 

 

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.