AG Fliegerärztliche Fortbildung St. Auban

Flugplatz Serres - Haute Provence
27.08.2017 bis 02.09.2017

Leitung: Dr. M. Gräf, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Flugmedizin
Robert Bosch Strasse 62, D 61184 Karben

Teilnehmer: Fliegerärzte, Sportmediziner, Spezialisten und Referenten aus den angrenzenden Fachgebieten

Ziel der Veranstaltung:
Die Veranstaltung dient der beruflichen Weiterbildung. Sie findet an einem ausgewiesenen Stützpunkt des Leistungssegelfluges statt.

Zur Einführung

Ärztliche Fortbildung von “Pilot Physicians“ hat Tradition. In den 60er Jahren reisten aktive Fliegerärzte unter Leitung des ehemaligen Me 109 Piloten und Mannschaftsarztes der Deutschen Segelflug Nationalmannschaft, Dr. Teddy Stedtfeld, nach Fayence, Südfrankreich nördlich von Nizza, zur Fortbildung und zum Welle-Segelfliegen.

ag stauban2

  • An der Flugschule Oerlinghausen bei Bielefeld führten Fliegerärzte lange Flug- und Sportmedizinische Seminare durch. Kinderarzt Dr. Jochen Marpmann folgte Stedtfeld.
  • Die DGLRM-Fliegerärzte Prof. Jürgen Kriebel und Prof. Uwe Stüben nahmen dieses Konzept im Jahre 1995 wieder auf. Als neuer Standort wurde das Französische Nationale Segelflug Zentrum (CNVV) in St. Auban / Chateaux Arnoux, Provence ausgewählt. Es liegt südlich von Grenoble im Durance Tal nahe der See-Alpen. Es gewährleistet bei gutem Wetter schon im März hervorragende Flugbedingungen, i.d.R. mit dem eigenen Flieger.
  • Im März 2014 fand zum 20. Mal die zweiwöchige Fliegerarzt Fortbildung mit i.d.R. über 30 Teilnehmern statt, im Sprachgebrauch des weltmeisterlichen Fluglehrerteams „Stage Kriebel“ genannt. - Auch nicht-fliegende Kollegen mit Anhang sind willkommen!
  • Nach dem Lw Fliegerarzt Jürgen Knüppel haben der Augenarzt Dr. Heiko Wassill und Dr. Thomas Buchsein (Intensivmedizin, Lufttransport) jetzt die fachliche Leitung der AG.
  • Das flug-medizinische Fortbildungs-Programm mit entsprechender Theorie und Praxis wird durch die Ärztekammer Hessen und nach Anforderung beim LBA gegen Gebühren anerkannt.
  • Es werden aktuelle flugmedizinische Themen präsentiert. Die Vortragenden sind profilierte und erfahrene Fliegerärzte und gehören i.d.R. anerkannten flugmedizinischen Gesellschaften und Instituten an. Vorträge mit anschließend eingehender Diskussion sind das Ziel.
  • Die fliegerische praktische Fortbildung wird durch Berufs-Fluglehrer des CNVV verantwortet. Es werden auch fachlich kompetente Gast-Piloten aus ziviler, professioneller Luft-/ Raumfahrt und Behörden zum Vortrag eingeladen. Fachleute aus anderen Tätigkeits-Bereichen, auch international, wie z.B. Astronaut Ulf Merbold waren regelmäßig vor Ort.
  • Das Programm wird klar strukturiert umgesetzt. Zeitweise wurden auch Messungen der Vitalfunktionen im Flug durchgeführt. Motorflieger kommen auf ihre Kosten, sofern sie selbst mit Flugzeug VFR oder IFR nach St. Auban anfliegen und dann lokal Erfahrungen sammeln.

ag stauban1 

Für aktuelle Informationen zur AG nehmen Sie bitte Kontakt zur Arbeitsgruppenleitung auf.

Arbeitsgruppe


Fliegerärztliche Fortbildung St. Auban


Leiter:
Thomas Buchsein
Heiko Wassill

Website:
http://www.stagekriebel.de/

 

Anschrift

DGLRM e.V., Christine Gens, Geschäftsstelle der DGLRM,
Postfach 87 02 04, 13162 Berlin

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

 

 

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.