News

Neujahrsgrüße 2020 des Präsidenten der DGLRM e.V.

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder, liebe Freunde der Flugmedizin und Raumfahrtmedizin!

Der neu gewählte Vorstand und ich persönlich wünschen Ihnen allen einen guten Start in das Jahr 2020.

Das Jahr 2019 war für die Gesellschaft ein wichtiges und erfolgreiches Jahr.

Die Mitgliederzahl ist weitgehend konstant geblieben, neue Projekte wurden geboren und sind auch schon umgesetzt (z.B. Zertifikate der Gesellschaft), andere werden 2020 erstmals durchgeführt (z.B. Summer School für junge Wissenschaftler).

Wir sind eine „erfahrene“ Gesellschaft, gegründet 1961, das Durchschnittsalter unserer Mitglieder beträgt 58 Jahre.

Setzen wir uns alle dafür ein, dass unsere Gesellschaft für junge Flug- und Raumfahrtmediziner attraktiv in Wissenschaft und Ausbildung wird.

Auch wenn wir die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Flugmediziner und Raumfahrtmediziner sind, so hat sich durch die Übernahme der DAF, wir, die DGLRM e.V. sind nun zu 100% der Eigentümer der DAF, unser Aufgabenfeld erweitert.

Noch intensiver und verantwortlicher müssen wir uns hier einbringen.

Dafür brauchen wir nicht nur den Vorstand, sondern auch die Unterstützung aller Mitglieder. Der bisherige Geschäftsführer der DAF hat zum 31.12.2019 gekündigt.

Für seine engagierte und erfolgreiche Arbeit möchten wir recht herzlich danken.

Wir suchen deshalb einen neuen Geschäftsführer, bitte bewerben Sie sich!

Auch werden wir Ihre Unterstützung bei der Kursgestaltung brauchen (schauen Sie auch auf die web-Seite der DAF!).

Der Erhalt und auch die weitere wissenschaftliche Nutzung des Segelfliegers der DAF scheint gesichert, aber auch hier sind wir noch nicht am Ziel.

Das Bewährte zu erhalten und das Neue zu versuchen – darin sehen wir den Erfolg unserer bisherigen und zukünftigen Arbeit, die ich sehr wertschätze.

Als Präsident der Gesellschaft und Mitglied des Editorial Board unserer Fachzeitschrift „Flugmedizin Tropenmedizin Reisemedizin“ (kurz FTR), die wir mit 4 weiteren Fachgesellschaften betreiben, ist und bleibt die Gestaltung, die Weiterentwicklung und die Qualität unserer Publikationen und Präsentationen ein wichtiger Auftrag für den Vorstand und alle Mitglieder.

Bitte reichen sie Manuskripte ein, der Vorstand und das Redaktionsteam und Leitung von Fr. Beate Schweizer wird Sie dabei unterstützen.

Bitte engagieren Sie sich in einer der Arbeitsgruppen der DGLRM.

Diese werden von erfahrenen Spezialisten unserer Gesellschaft geleitet.

Hier können Sie Ihre Ideen und vielleicht auch Wünsche und Träume verwirklichen.

Auch möchte ich die Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften, Organisationen und Behörden ausbauen und weiterentwickeln, z.B. mit dem Deutschen Fliegerärzteverband und den regionalen Fliegerärzteverbänden (z.B. gibt es seit Jahren eine enges Miteinander mit dem Bayerischen-Baden-Württhembergischen-Sächsischen Fliegerärtzeverband), mit den Fachgesellschaften unserer Nachbarn Österreich und Schweiz (auch hier gibt es schon langjährige Kontakte und eine freundliche Zusammenarbeit), mir der ESAM, mit dem LBA und dem BAF und mit dem ZentrLuRMedLw.

In diesen Worten sehen Sie unsere und meine wichtigen Aufgaben: Attraktiviät für junge Wissenschaftler, Ausbau der Aus-, Fort- und Weiterbildung, Stärkung der FTR, Zusammenarbeit und Kooperation.

„Es ist von grundlegender Bedeutung, jedes Jahr mehr zu lernen als im Jahr davor.

Peter Ustinov, engl. Schauspieler, 1921–2004.”

 

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen Glück und Erfolg in allen Bereichen Ihres Lebens!

Herzliche Neujahrsgrüße von Dr. med. Torsten M. Pippig

 

Anschrift

DGLRM e.V., Niels Adams, Postfach 41 02 04, 50862 Köln

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

Social Media

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.