News

38. Bayerische, 31. Baden-Württembergische und 28. Sächsische Fliegerärztetagung

Am 10.07.2021 fand die 38. Bayerische, 31. Baden-Württembergische und 28. Sächsische Fliegerärztetagung im Stockwerk Gröbenzell statt. Als Teilnehmer, Vortragender und Präsident der DGLRM e.V. war es für mich persönlich eine große Freude, seit Seeheim 2020, wieder an einer Präsenztagung teilnehmen zu können.

Unter nicht einfachen Bedingungen, mit Unterstützung der DGLRM e.V. und des Bayerischen Luftsportvereins e.V., unter Leitung des LVB-Verbandsarztes Dr. med. Peter W. Frank und Moderation von Prof. Dr. Heinz-Jürgen Deuber haben 83Teilnehmer eine fachkompetente und fesselnde flugmedizinische Fortbildungsveranstaltung erleben können.

Es wurden 10 Vorträge aus den Fachbereichen:

Orthopädie/Unfallchirurgie: „Spezifischer versus unspezifischer Kreuzschmerz, T. M. Pippig aus Fürstenfeldbruck,

„Metal  health für den Fiegerarzt „was macht Sinn?“, S. Kropp aus Brandenburg,

Kardiologie: „Problem QT-Zeit*Schrittmachertherapie, F. Hauer, Düsseldorf,

„Diabetes – update*neue Therapien und Fliegertauglicheit“, H.-J. Deuber,

Augenheilkunde: „Testung des Farbsehvermögens bei fliegendem Personal“,  F. Jakobs, Fürstenfeldbruck und

„Flugmedizinische Aspekte des Glaukoms“, D. Hering, Fürstenfeldbruck,

„Corona in der Luftfahrt“, R. Quast aus Stuttgart,

Kardiologie: sinnvolle Stufendiagnostik für die Beurteilung der Tauglicheit, N. Güttler, Fürstenfeldbruck,

Impfupdate: P. Frank aus Gröbenzell und

Verkehrsmed. Untersuchung und LuftVG vs. Arbmed. Vorsorge, F. Schwan, Saarlouis

gehalten.

Leider konnte kein Vertreter aus dem Referat Flugmedizin des LBA Braunschweigs an dieser für die Flugmedizin und für Fliegerärzte (Aeromedical Examiner) so wichtigen Veranstaltung teilnehmen, das LBA hat in der aktuellen Pandemiesituation keine Dienstreise nach Bayern erlaubt. Die Fortbildungsveranstaltung  wurde mit 7,5 Fortbildungsstunden durch das LBA zertifiziert.

Die Industrieausstellung wurde von 7 Firmen unterstützt.

Alle Teilnehmer haben sich bei den beiden Verantwortlichen Herrn P. M. Frank und Herrn H.-J. Deuber herzlich für die gelungene Organisation und für die hohe Fachlichkeit der 38. Jahrestagung in Gröbenzell bedankt.

Die DGLRM e.V., die wissenschaftliche Gesellschaft der Fliegerärzte und der Luft- und Raumfahrtmedizin wird alle Kolleginnen und Kollegen in den (noch) schwierigen Zeiten bei der Organisation und Durchführung flugmedizinischer Aus-, Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen unterstützen. Suchen wir gemeinsam nach neuen Wegen!

Wir freuen uns auf die 39. Bayerische, 32. Baden-Württembergische und 29. Sächsische Fliegerärztetagung 2022!

Dr. med. Torsten M. Pippig, Präsident der DGLRM e.V., Teilnehmer und Vortragender

Dr. med. Peter W. Frank, LVB-Verbandsarzt und Fortbildungsleiter

 

Anschrift

DGLRM e.V., Niels Adams, Postfach 41 02 04, 50862 Köln

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

Social Media

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.