Herzlich willkommen
bei der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin!

News

Newsletter Nr. 1/2022 - Neujahrsgrüße des Präsidenten

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Mitglieder der DGLRM!

 Im ersten Newsletter des neuen Jahres möchte ich Ihnen meine Grüße und besten Wünsche für 2022 übermitteln. Auch 2021 war für uns alle ein schwieriges Jahr. Der Vorstand und der Präsident gaben ihr Bestes, unsere einmalige Fachgesellschaft aktiv zu gestalten und auch weiterzuentwickeln.

Auf der Mitgliederversammlung am 03. Dezember 2021 (online) haben der Präsident und der Vorstand Rechenschaft abgegeben. Ich werde nicht alle Aktivitäten wiedergeben, das Protokoll der MGV finden Sie im internen Mitgliederbereich auf www.dglrm.de. Einige wichtige Leistungen und Höhepunkte möchte ich trotzdem nennen. Seit der MGV am 17. Oktober 2020 haben wir 34 neue Mitglieder in unsere Gesellschaft aufgenommen, ein Höchstwert der letzten Jahre. Unter Leitung von Jan Schmitz haben wir am 8. August 2021 unsere erste Summer School (online) durchgeführt, ein guter Start für ein wichtiges Projekt unserer Gesellschaft. Unsere 59. Jahrestagung sollte eine ganz besondere werden, am 01. Dezember 1961 wurde unsere Gesellschaft in München gegründet. Am 15. November 2021 musste der Vorstand aufgrund der Pandemielage entscheiden, dass die geplante 59. Jahrestagung „60 Jahre DGLRM e.V, kompetent und verlässlich“ als Anwesenheitstagung abgesagt und am 04. Dezember 2021 als online-Tagung durchgeführt wird. Alles war für unsere Jubiläumstagung vorbereitet, der würdige Tagungsort, die Flugwerft Schleißheim und das örtliche Team, das wissenschaftliche Programm, der Tagungs- und Abstractband war geschrieben, die Gäste waren eingeladen und der Gesellschaftsabend war vorbereitet. In sehr kurzer Zeit haben wir es geschafft und ohne finanziellen Schaden für unsere Gesellschaft, die Jahrestagung auf online umzustellen. Am 02. Dezember fanden die Vorstandssitzung und die Vorstandsratssitzung statt, am 03. Dezember die Mitgliederversammlung und am 04. Dezember von 8:45 bis 18:15 das wissenschaftliche Programm in unserem bewährten Format, Fortbildungsvorträge und wissenschaftliche Vorträge in 4 Sitzungen. Ich danke allen, die uns unterstützt haben, als Organisator, als Vortragender, Autor und Co-Autor oder als Sitzungsleiter. Mein besonderer Dank gilt Niels Adams, Freya Oxfort und Jan Schmitz für die technischen Vorbereitungen und die Durchführung der 3 Tage. Parallel zur Tagungsplanung haben wir die Ausgabe 6.2021 unserer „Flugmedizin Tropenmedizin Reisemedizin“ unter dem Leitthema „60 Jahre DGLRM e.V. kompetent und verlässlich“ gestaltet. Schon im November 2020 hatte ich den Thieme-Verlag um die Möglichkeit der Journalgestaltung und um die redaktionelle Unterstützung gebeten. Oliver Ullrich und ich haben es geschafft, unsere einmalige Gesellschaft zu würdigen, mit einem Rückblick, mit wissenschaftlichen Beiträgen, die unsere aktuellen Aktivitäten widerspiegeln und einem Ausblick mit vielen Panoramaartikeln. Unser Dank gilt allen Autoren und Co-Autoren, allen die zur Gestaltung dieser tollen Ausgabe beigetragen haben.

Wir alle machen das als Ehrenamt, ohne Honorar, in unserer Freizeit!

Nur eines ist wichtig: die fachliche und wissenschaftliche Kompetenz, die Präsenz und die Attraktivität unserer Gesellschaft. Es ist mir eine große Ehre und Freude, Präsident der DGLRM zu sein.

Leider werden die ersten Monate des Jahres 2022 weiterhin durch die COVID-19-Pandemie bestimmt werden, wir gehen in das dritte Jahr. Die Fortbildungsveranstaltungen, Kongresse und Tagungen im ersten Jahresdrittel werden sicher online durchgeführt (müssen). Hoffen wir auf den Mai 2022, hier soll die 92. AsMA in Reno/Nevada stattfinden. Unser German Panel "Aerospace Medicine in Germany“ wurde angenommen, wir würden am Mittwoch, dem 25. Mai 2022, von 4:00 PM bis 5:30 PM im Tuscany 12, unter der Leitung von Jochen Hinkelbein und mir das bewährte Panel mit fünf Vorträgen durchführen. Wir planen auch ein Mitgliedertreffen, Zeit und Ort werde ich rechtzeitig bekannt geben. Im August planen wir unsere 2. Summer School unter Leitung von Jan Schmitz in Köln. Jede Unterstützung ist willkommen, bitte melden Sie sich beim Kursleiter.

Auch 2022 wird unsere Gesellschaft 2 Ausgaben unserer FTR gestalten, die Ausgabe 3.2022 „Flugmedizin“ wird von mir, die Ausgabe 05.2022 wird von Oliver Ullrich verantwortlich geleitet. Bitte unterstützen Sie uns, reichen Sie Manuskripte ein. Schauen Sie bitte in meinen Bericht auf www.dglrm.de über die Redaktionssitzung mit dem Editorial Board am 05. November 2021!

Unsere 60. Jahrestagung der DGLRM e.V. planen wir vom 13. bis 16. Oktober oder vom 20. bis 23. Oktober (ist noch nicht sicher!), wieder in Schleißheim, der dritte Versuch. Die Flugwerft Schleißheim und das Team unter Leitung von Holger Franz haben eine dritte Chance verdient. Ich werde Anfang Juli zur Mitgliederversammlung einladen und einen Monat vor unserer 60. das Tagungsprogramm verschicken. Bis 6 Wochen nach Bekanntgabe des Termins der MGV haben alle Mitglieder die Möglichkeit mir ihre Wünsche, Anregungen und Programmpunkte mitzuteilen. Wir werden auf der 60. Jahrestagung einen neuen Vorstand wählen (2023 bis 2025). Bewerbungen werden sehr gerne angenommen!

Liebe Mitglieder! Unsere Gesellschaft ist sicher auf die wohlwollende Unterstützung von Instituten, Organisationen, Universitäten und Behörden angewiesen, aber letztendlich gestalten wir selbst unsere Fachgesellschaft. Jedes Mitglied ist wichtig, jeder Artikel in der FTR oder in einer anderen Fachzeitschrift, jeder Vortrag oder Poster auf unserer Jahrestagung, jede Präsentation auf den fliegerärztlichen Fort-, Aus und Weiterbildungsveranstaltungen, jeder Vortrag und Poster auf einem Fachkongress, wo der Autor oder Co-Autor Mitglied unserer einmaligen Gesellschaft ist und auch diese mit dem Logo der DGLRM zeigt, trägt zum Ansehen unserer Fachgesellschaft bei. Der gesamte Vorstand wird Sie bei Ihren Aktivitäten unterstützen, haben Sie den Mut dafür. Auch 2022, in meinem dritten Jahr als Präsident bleibe ich bei meinen Vorgaben und Zielen, Wissenschaftlichkeit, Präsenz und Attraktivität.

Ich wünsche Ihnen allen einen guten Start ins neue Jahr, ein erfolgreiches 2022, bleiben Sie ein treues und aktives Mitglied unserer einmaligen Gesellschaft, bleiben Sie gesund und wachsam!

 

Mit freundlichen Grüßen, Ihr

Dr. med. Torsten M. Pippig, OTArzt

Präsident der DGLRM e.V.

 

Anschrift

DGLRM e.V., Niels Adams, Postfach 410207, 50862 Köln

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

Social Media

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.