News

ledderhos klSehr geehrte Damen und Herren, liebe DGLRM Mitglieder,

nun ist schon fast wieder ein Jahr vergangen und unsere diesjährige Jahrestagung am Forschungsflughafen in Braunschweig steht unmittelbar bevor.

Anbei finden Sie das Kongressprogramm und das Programmheft mit näheren Informationen zur Tagung und mit den Abstracts der Vortragenden.

Ich denke, uns wird ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Programm erwarten, wo für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

Die Meldung vom Absturz des Airbus A320 der Lufthansa-Tochter Germanwings am 24. März dieses Jahres in den französischen Alpen löste in der Öffentlichkeit und auch bei uns tiefe Betroffenheit, Fassungslosigkeit und Entsetzen aus. Den Familien, Angehörigen und Freunden der 150 Opfer hat er unsagbares und unfassbares Leid gebracht, ihr Leben wird er für immer verändern.

loewe braunschweigSehr geehrte Damen und Herren, liebe DGLRM-Mitglieder,

wie Sie bereits wissen, wird unsere 53. Jahrestagung in diesem Jahr vom 24. September bis zum 26. September in Braunschweig stattfinden. Wir sind auf dem Forschungsflughafen in Braunschweig in Räumen des DLR zu Gast.
Traditionell beginnt die Tagung mit der Vorstands- und Vorstandsrats- sowie den Arbeitsgruppensitzungen.

AsMA Journal 2015Die uns allen bekannte Zeitschrift „Aviation, Space and Environmental Medicine“ ist im Dezember 2014 das letzte Mal erschienen. Seit Beginn dieses Jahres wird sie im neuen Gewand als „Aerospace Medicine and Human Performance“ herausgebracht.

PD Dr. LedderhosSehr geehrte Damen und Herren, liebe DGLRM-Mitglieder,

wieder einmal liegt ein ereignisreiches Jahr hinter uns und überall ist nun die Zeit der Rückschau, so auch bei uns.

Flugmedizinisch gab es eine Reihe von Höhepunkten in diesem Jahr. Da wären die 85. Jahrestagung der AsMA in San Diego, die vierte European Conference of Aerospace Medicine der ESAM in Bukarest, die ICASM-Tagung in Mexiko City, die Arbeitstagung der Fliegerärzte der Bundeswehr in Fürstenfeldbruck und nicht zuletzt die Jahrestagung unserer eigenen Gesellschaft in Heidelberg zu nennen.

 

Anschrift

DGLRM e.V., Jan Schmitz, Postfach 41 02 04, 50862 Köln

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

Social Media

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.